Estewanderweg

Der Estewanderweg ist 17,1 Kilometer lang und führt durch viele wunderschöne kleine und etwas größere Ortschaften. Am Stadtrand von Hamburg gibt es viel Wald und Landschaften wie zb die Harburger Berge, wo man auch tolle Wanderungen machen kann. Im Hamburger Umland gibt es den  Estewanderweg. Der geht in Bötersheim los,  weiter über Hollenstedt, Moisburg und Buxtehude, und von dort über andere kleine Dörfer wieder zurück. Ich bin heute in Hollenstedt unterwegs. Hollenstedt gehört zum Landkreis Harburg (Hamburg) obwohl es schon zu Niedersachsen gehört. Hollenstedt ist von viel Wald umgeben, durch den auch die Este führt. Die Este ist ein kleiner Nebenfluss der Elbe und fließt durch wunderschöne Landschaften, Wälder und Naturschutzgebiete. Die Bilder geben eine schöne Herbststimmung wieder. Jetzt in der Pilz Saison sprießen überall die verschiedensten Pilze die auch wenn man mal die Augen aufmacht, tolle Motive zum Fotografieren sind.

Auf meinen Wanderungen bin ich immer mit Kamera unterwegs  den,  jetzt im Herbst kann man tolle Landschaftsfotos machen. Ich genieße hier auch die Ruhe die man als Stadtmensch nicht so oft hat. Aber auch für Makro Fans hat ein Wald viel zu bieten. Ich habe hier schon viele tolle Makroaufnahmen von Insekten gemacht. Heute habe ich die Pilze entdeckt. Wenn man sich die Natur mal von nahen anschaut, zb wie ich durch  einem Makro Objektiv, dann sieht man die Natur einfach mit anderen Augen. Selbst Pilze sehen dann einfach Interessant aus.

Als Fotograf sieht man einfach genauer oder anders die Welt. Wenn ich in der Stadt mit der Kamera unterwegs bin, werde ich oft gefragt „was findest du eigentlich so toll hier“. Ich sehe immer alles wie durch eine Kamera. Ich sehe Spiegelungen in Glasfassaden, rostende Stahlträger, Möwen die auf einem Geländer oder einer Mauer sitzen. Ich sehe immer irgendwelche Motive, die ich fotografieren will. Man muss nur genau hinschauen. So geht s mir auch im Wald. Diese Stille finde ich sehr inspirierend. Diese Natur ist einfach wunderschön. Manchmal hört man einen Specht, wie er ein Loch in den Baum hackt, oder man sieht einen Bussard, wie er Majestätisch auf einem Baum auf Beute lauert. Über mir höre ich in der Stille im Wald immer wieder Kraniche die jetzt zu ihrem Winterquartier in Spanien und Frankreich ziehen.

Der Wald ist anders als eine Stadt aber mindestens genauso Spannend. Also geht raus entdeckt die Natur und schaut mal genauer hin. Egal ob mit oder ohne Kamera. Übrigens kann man im Sommer hier Kajak touren machen. Dann die Este entlang durch tolle Naturschutzgebiete fahren. Dabei habe ich sogar schon Eisvögel gesehen. Wenn man bedenkt wie selten sie sind, war das echt ein tolles Erlebnis. An der Este gibt es immer wieder schöne Plätze an denen man halt machen kann, Picknick machen und Baden. Ein toller Tipp im Sommer.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.