Teneriffa

Meine Highlights

Jede Reise endet einmal, das Wetter war immer zwischen 20 und 22 Grad, wenn es auf der einen Seite der Insel regnet, fährt man einfach auf die andere Seite, irgendwo scheint die Sonne immer. Darum empfehle ich auch unbedingt ein Mietwagen, denn die Insel ist sehr groß und so vielseitig. Um alle Seiten der Insel wenigstens einmal gesehen zu haben, sollte man die Insel mit dem Auto erkunden. Wer Wälder und Wandern liebt, wird auf Teneriffa voll auf seine Kosten kommen. Ich zeige euch mal meine Highlights in Bilder von meiner Reise. Mit den Bildern bekommt man einen guten Einblick von Teneriffa.

Am ende gibt es noch ein YouTube Video von meiner Reise,

ich-auf-lavagestein-am-meer-murach-fotografie

Nahe am westlichsten Punkt, in Sichtweite vom Punta De Teno, gibt es einen tollen Natur-Pool aus Lavagestein. Selbst bei hoher Brandung kann man dort geschützt in den Pool Baden. Er ist voller Fische, die bei Sturm mal reingespült worden sind, ein echter Geheimtip, der sich lohnt, aber mir war es an dem Tag zu kalt zum Baden.

sonnenuntergang-kueste-bei-teno-hamburg-wandbild
natur-pool-im-lavastein-teneriffa-hamburg-wandbild
ein-natur-pool-auf-teneriffa-hamburg-wandbild
Pool aus Lavagestein

Der Küstenort Roque de las Bodegas

Eine andere Seite von Teneriffa, ist der Norden der Insel. Wenn man die Serpentinenstraße durch das Taganana-Gebirge fährt, kommt man zum Küstenort Roque de las Bodegas . Auf dieser Seite der Insel gibt es ein raues Meer mit Top Wellen und schwarze Strände zum Surfen, einer davon ist Playa del Roque de las Bodegas. Er liegt in einem kleinen Dorf in dem man gut Fisch essen kann.

raues-meer-am-strand-von-teneriffa-hamburg-wandbild
holzbruecke-zum-felsen-auf-teneriffa-hamburg-wandbild
ein-strand-mit-steine-auf-teneriffa-hamburg-wandbilder
die-kueste-im-norden-teneriffa-hamburg-wandbild

Taganana-Gebirge

Die Straßen durch das Taganana Gebirge schlängeln sich steil, quer durch die Berge mit engen Kurven. An jeder Ecke sind Aussichtspunkte, an denen man sicher anhalten kann und diese atemberaubende Aussicht auf sich wirken lassen kann.

ein-wanderweg-im-mystischen-wald-hamburg-wandbild-logo
Mystischer Waldweg durch den Nebelwald
gruene-pflanzen-im-hintergrund-gebirge-auf-teneriffa
eine-strasse-in-den-bergen-auf-teneriffa-hamburg-wandbild
die-berge-auf-teneriffa-hamburg-wandbild
bergstrasse-auf-wolken-hoehe-hamburg-wandbild

Nationalpark El Teide

Der Nationalpark El Teide wurde nach dem Berg Teide benannt und wurde 2007 zum UNESCO Welterbe erklärt. Eine einzigartige Landschaft zum Wandern.

landstrasse-in-den-bergen-teneriffa-hamburg-wandbild
pinienwald-ueber-den-wolken-hamburg-wandbild
Pinienwald uber den Wolken am Teide
kieferwald-mit-berg-teneriffa-murach-fotografie
gebirge-auf-teneriffa-hamburg-wandbild
berglandschaft-auf-teneriffa-hamburg-wandbild-logo
berg-panorama-mit-pinienwald-hamburg-wandbild

Pico Del Teide

Der Berg Pico Del Teide ist der höchste Berg Spaniens, 3715m hoch und die Bergspitze ist mit einer Seilbahn zu erreichen.

sonnenuntergang-teide-teneriffa-hamburg-wandbild
der-pico-del-teide-berg-im-sonnenuntergang-murach-fotografie

YouTube

4 Kommentare zu „Teneriffa

  1. War dieses Jahr zum ersten Mal in Teneriffa und mir hat es auch sehr gut gefallen. Tolle Insel mit vielen Möglichkeiten. Den Nationalpark am Teide natürlich auch besucht. Tolle Landschaft die man auf jeden Fall besuchen sollte wenn man in Teneriffa ist !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.