Sankt Michelis Kirche

Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis von den Hamburgern einfach „Michel“ genannt war lange das Wahrzeichen Hamburgs. Die wunderschöne Architektur der Barockkirche ist wirklich beeindruckend, und ein Besuch sollte für jeden der sich für Kirchen und Architektur interessieren auf den Plan stehen.

Der Kirchturm hat eine Höhe von 132,14 m die man auf einer Plattform bewundern kann.

Das Bauwerk brannte 1906 nieder und wurde 1912 wieder aufgebaut und prägt seit dem wieder die Hansestadt.

Der Nachtmichel

Man kann nicht nur am Tag auf den Turm, auch in der Nacht ist der Turm offen. Man kann diesen grandiosen Ausblick oben auf der Plattform auch bei Nacht genießen. Ich habe das auch schon einige male gemacht. Der 132,14 Meter hohe Turm ist im Sommer bis 23.30 Uhr für Nachtschwärmer geöffnet. Aber es kommt auf die Jahreszeit an, den im Winter wird es ja auch früher Dunkel. Also lieber vorher die Öffnungszeiten erfragen.

Auf der Turmplattform in 83 m Höhe hat man einen fantastischen 360 Grad Ausblick über Hamburg. Und in der Nacht kann man die atemberaubende Nacht Skyline bewundern.

Die Plattform kann man ganz bequem mit dem Fahrstuhl erreichen. Wenn man möchte, kann man aber auch die 452 Stufen über den alten hölzernen Treppenaufgang zu Fuß laufen. Dann hat man einen spektakulären Blick auf das Uhrwerk der größten Turmuhr Deutschlands. Diese 4 imposanten Uhren zeigen in 4 Richtungen und jedes der 4 Zifferblätter misst 8 Meter im Durchmesser, ein großer Zeiger hat eine Länge von 4,91 Metern und ein kleiner von 3,60 Metern.

Der imposante Kirchenraum ist 52m lang, 44 m breit und unglaubliche 27m hoch. Das Bild zeigt eine der 5 Orgeln die in diesem Kirchenraum untergebracht sind.

Die Vorderseite und Haupteingang der Sankt Michaelis Kirche. Außer dem Haupteingang vorne gibt es noch weitere Nebeneingänge. Im Süden in Richtung Hafen und im Norden in Richtung Großneumarkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.